FR NL EN
Veranstaltungskalender
« Zurück zur Übersicht
Samstag, 07. April 2018 - 20:00 Uhr - Konzerte
Kasalla & Querbeat
Aftershowparty mit DJ Patrice

KASALLA

Im Sommer 2011 starteten Basti Campmann, Flo Peil, Ena Schwiers, Nils Plum und Sebi Wagner unter dem Motto ‘Alles kann – Kölsch muss’ zu einer gemeinsamen musikalischen Reise. Nur vier Monate nach dem ersten Konzert wird im Januar 2012 mit ‘Et jitt Kasalla’ die erste Platte veröffentlicht. Das Debütalbum lobten Kritiker als ‘das beste, was seit Jahren an kölscher Musik auf eine CD gepresst worden ist’.

‘Pirate’ wird zum meistgespielten Song der Karnevalssession 2011/2012, gewann die ‘Loss mer singe’-Tour, den Wettbewerb ‘Top Jeck’ bei Radio Köln und die Wahl zum ‘Besten kölschen Leed’ der Roten Funken. Andere Highlights im Jahre 2012 waren Auftritte bei den Kölner Lichter, als Support von den Höhnern, und Brings sowie von Silbermond bei deren Kölner Konzert in der Lanxess Arena. Im November 2012 erscheint mit ‘Immer en Bewäjung’ das zweite Album innerhalb von 10 Monaten. Der Kölner Stadtanzeiger schreibt : Als vor 12 Monaten ‘Et jitt Kasalla’ erschien, sprachen viele vom besten kölschen Album seit Jahren. Nun müssen sie ihr Urteil revidieren. Die zweite Platte der Band ist noch besser als die erste.

Es folgte im April 2013 eine Tour durch Köln, und im Mai 2013 war die Band als erste kölsche Band zu Gast in der Late-Night-Show ‘Inas Nacht’ in Hamburg und spielte den Song ‘Immer noch do’.

2014 erhalten Kasalla den deutschen Musikautorenpreis der GEMA in Berlin und unfassbare 12.000 Menschen wollen ihr erstes eigenes Open-Air im Tanzbrunnen erleben

Der Höhepunkt : das dritte Studioalbum ‘Us der Stadt met K’ springt Anfang 2015 auf Platz 12 der deutschen Charts.Hier schrieb der Kölner Stadtanzeiger : Es sei ein richtig gutes kölsches Rock-Album geworden, das den Zeitgeist und das Lebensgefühl der jüngeren Generation träfe.

Ihr 5-jähriges Jubiläum feiert die Band im September 2016 in der Lanxess-Arena in Köln. Als Gäste waren unter anderem Caroline Kebekus und Gentleman anwesend. Die Auftritte wurden dabei für ein Live-Album mitgeschnitten das unter dem Namen ‘Live in der Kölnarena’ am 2. Dezember 2016 veröffentlicht wurde.

Mit ihrem neuem Studioalbum ‘Mir sin Eins’ im Gepäck reisen Kasalla ab Herbst 2017 wieder durch die Konzerthallen.


Vorband:
QUERBEAT

Querbeat wurde 2001 von Erhard Rau gegründet . Die Band setzt sich fast ausschliesslich aus ehemaligen Schülern des Kardinal-Frings-Gymnasiums in Bonn-Beuel zusammen. Nachdem die Band in den ersten Jahren vor allem auf Stadtfesten in Bonn und Umgebung spielte, stieg sie im Jahr 2007 in den Kölner Karneval ein. Es folgten wiederholte Auftritte bei Sitzungen und Sendungen des WDR-Fernsehens und –Radios sowie zwei Teilnahmen an der Proklamation des Kölner Dreigestirns. In der Session 2011 hatte die Gruppe an den Wochenenden von Janaur bis März etwa 150 Auftritte im Grossraum Köln.

In November 2010 veröffentlichte die Band beim EMI-Label Rhingtön ihre erste Single ‘Colonia Tropical’, 2011 folgte die Single ‘Allez Olé Alaaf’, 2012 ‘Stonn op un danz’ und 2013 ‘Hück oder nie’. 2014 erschienen die Single ‘Nie mehr Fastelovend’. Ebenfalls 2014 erschien das Album ‘Cuba Colonia’, das aus Coverversionen von Kölner Karnevalssongs in lateinamerikanischem Stil bestand. 2016 erschien unter dem Titel ‘Fettes Q’ das erste Album der Band mit selbstgeschriebenen Stücken.

Aftershowparty mit DJ Patrice

Ort: Großer Saal
Veranstalter: TV 1895 St. Vith
Hilfreiches
Sprache wechseln: FR
Schriftgröße: normal big bigger
Aktuelles
Montag, 20. November 2017

Im März kommenden Jahres treten die originalen Egerländer Musikanten mit Leiter Ernst Hutter im Triangel auf. ...weiterlesen 

Montag, 20. November 2017

Der Veranstalter der Kochshow "Christian Henze kocht" teilt mit, dass die Show vom 23. November 2017 aus produktionstechnischen Gründen leider abgesagt werden muss.

Wir möchten uns im Namen des Veranstalters für die unangenehme Mitteilung entschuldigen und bitten Sie zwecks Erstattung Kontakt mit uns aufzunehmen.

Ihre Vorverkaufsstelle im Triangel
Tel: +32 80 44 03 20 ...weiterlesen 

Hier finden Sie uns
Vennbahnstr. 2
B-4780 Sankt Vith
Tel.: +32 (0)80 44 03 20
Fax: +32 (0)80 88 16 79
Email: info@triangel.com
© copyright triangel.com 2017         Kontakt / Gästebuch / Impressum / Sitemap         KONZEPT: Indigo