Belgian National Orchestra unter der Leitung von Hartmut Haenchen

Romantisches Orchesterfinale

Veranstaltungstermine

Tickets bestellen

Praktische Informationen

Organisator

OstbelgienFestival www.obf.be

Ort

Großer Saal

Kategorien

Konzert

Großer Orchesterklang zum Abschluss der Saison 2021 des OstbelgienFestival: Das Belgian National Orchestra spielt die jeweils Dritte Symphonie von Johannes Brahms und Anton Bruckner. Am Dirigentenpult steht einer der Experten für dieses Repertoire: Hartmut Haenchen. Clara Schumann beschrieb Brahms Dritte als „von Anfang bis Ende umfangen von dem geheimnisvollen Zauber des Waldlebens“. Bruckners Dritte trägt den Beinamen „Wagnersymphonie“. Tatsächlich kann man manchmal an „Tristan und Isolde“ denken, dann aber erlebt man auch einen ganz anderen fast „polkatanzenden“ Bruckner. Eine Symphonie ebenso geheimnistragend wie machtvoll.

 

nederlands_philharmonisch_orkest_hartmut_haenchen_concertgebouw_2020_c_melle_meivogel_38_
Teilen aufLinkedIn