Der Gletscher

Oper

Veranstaltungstermine

31. Oktober 2019 - 20:00 Uhr
Tickets bestellen

Praktische Informationen

Organisator

OstbelgienFestival ostbelgienfestival.be

Ort

Kleiner Saal

Platztyp

Reservierter Sitzplatz

Kategorien

Live-Performance

Vorverkaufspreis

Erwachsene: 16 EUR
Freundeskreis, Schüler & Studenten: 8 EUR
Musikakademie: 5 EUR

Nach dem Erfolg seines Opernerstlings „Das Kreuz der Verlobten“ (2017) präsentiert der ostbelgische Komponist Christian Klinkenberg mit „Der Gletscher“ seine zweite Oper. Das Libretto schrieb wieder Nicole Erbe ausgehend von einem Roman des Raerener Dichters Josef Ponten. Der Gesangssolist Jean Bermes wird begleitet vom Kl-Ex Ensemble und internationalen Gästen aus Berlin, Hamburg, Amsterdam und New York.

Wie bereits in „Das Kreuz der Verlobten“ wird auch diesmal eine Video-Partitur entwickelt, die eine geleitete Improvisation innerhalb der Komposition möglich macht. Diese erfüllt eine doppelte Funktion: Sie dient sowohl als Partitur für die Musiker als auch als Teil des Bühnenbilds. Das Medium Video ermöglicht ferner die virtuelle Präsenz eines Zwillingsbruders. Mit Textauszügen regionaler Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird die Geschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt.

Nach den Premieren in Ostbelgien wird „Der Gletscher“ auch in Brüssel und New York aufgeführt.

Besetzung:
Komposition: Christian Klinkenberg | Regisseurin und Libretto: Nicole Erbe | Dirigent: Bart Bouckaert | Sänger: Jean Bermes | Grafische Partitur: Marc Kirschvink | Bühnenbild und Ausstattung: Jens Schumacher | Video: Ludwig Kuckartz

Eine Veranstaltung von OstbelgienFestival in Zusammenarbeit mit dem arsVitha Kulturforum.

Der Gletscher
Der Gletscher
Teilen aufLinkedIn