Jérémy Dumont Quintet feat. Godwin Louis

Jazz

Veranstaltungstermine

13. November 2019 - 20:00 Uhr
Tickets bestellen

Praktische Informationen

Organisator

arsVitha Kulturforum VoG www.arsvitha.be

Ort

Café Trottinette

Platztyp

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Kategorien

Konzert

Vorverkaufspreis

Erwachsene: 10 EUR
Schüler & Studenten: 5 EUR

Jérémy Dumont gehört der jungen belgischen Jazz-Generation an und ist ein Meister der Improvisation. Der US-amerikanische Saxophonist Godwin Louis begleitete im Laufe seiner Karriere einige der größten Künstler der Gegenwart wie etwa Herbie Hancock, Stevie Wonder, Wynton Marsalis, Marcus Strickland und Dee Dee Bridgewater.

Als sich beide 2017 zufälligerweise begegneten, war dies der Beginn einer spannenden und fruchtbaren Zusammenarbeit. Das Ergebnis: eine Reihe von Konzerten und ein gemeinsames Album, welches im Quintett aufgenommen wurde. „Eretz“, so der Titel des Albums, bietet einen zeitgenössischen Jazz, der nicht zum avantgardistischen Minimalismus tendiert, sondern swingt und groovt, sich neu erfindet; dies gelingt mithilfe der Unterstützung seines erstklassigen Quintetts. Live bieten sie ein Repertoire zwischen Standards und Eigenkompositionen, eine intensive Dynamik, einen Jazz, der den Konzertbesucher in die Stimmung eines New Yorker Jazzclubs eintauchen lässt.

Besetzung: Jérémy Dumont – Piano, Godwin Louis – Saxophon, Jean-Paul Estiévenart – Trompete, Damien Varaillon – Kontrabass, Armando Luongo – Schlagzeug

Teilen aufLinkedIn