OPRL Brass & Brassband Willebroek

Jubiläumskonzert aus Anlass des 220jährigen Bestehens des MV Eifelklang Sankt Vith

Veranstaltungstermine

Praktische Informationen

Organisator

Musikverein "Eifelklang" St. Vith www.eifelklang.com

Ort

Großer Saal

Platztyp

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Kategorien

Konzert

Vorverkaufspreis

29 EUR

Zu seinem 220jährigen Bestehen hat sich der Musikverein Eifelklang Sankt Vith ganz besondere Gäste eingeladen. 

Da wäre zum einen OPRL Brass - die  Blech- und Perkussionsabteilung der Königlichen Philharmonie Lüttich. Erster Posaunist und Leiter des Posaunenpultes dieses Orchesters ist kein geringerer als Alain Pire, seines Zeichens auch Dirigent des MV Eifelklang Sankt Vith.

Als besonderer musikalischer Leckerbissen konnte die Brassband Willebroek verpflichtet werden. Dieses Orchester gewann insgesamt bereits 22 belgische Meisterschaften und hat zudem mehrere europäische Titel inne.  Höhepunkt war der Gewinn des "Wereld Muziek Concours 2017" in Kerkrade, wodurch die Formation bis 2021 den Weltmeistertitel führen darf.

Eintrittskarten fürs Konzert gibt es bei Schütz Sankt Vith, Big Easy und bei allen Vereinsmitgliedern.

Teilen aufLinkedIn